Sehr geehrte Herren, liebe Kameraden,

 

die Corona-Krise fordert die ganze Bundeswehr. Zur Unterstützung der aktiven Truppe sind mehr denn je auch Reservistinnen und Reservisten gefordert. Die Hilfsbereitschaft ist enorm, fast 5.000 Meldungen von Freiwilligen seit Donnerstag zeigen die Einsatzbereitschaft der Reserve. Jetzt geht es darum, dass aus Hilfsbereitschaft auch schnelle Hilfe wird. Die Bundeswehr hat für die Bearbeitung der zahlreichen Hilfsangebote ein eigenes Büro eingerichtet – mehr erfahren.

Die Bundeswehr nennt diese Ansprechstelle „Reservisten-Callcenter“, wobei die Meldungen jedoch ausschließlich per Mail und mittels ausgefülltem Vordruck erfolgen sollen. Die Bundeswehr nennt diese Ansprechstelle „Reservisten-Callcenter“, wobei die Meldungen jedoch ausschließlich per Mail und mittels ausgefülltem Vordruck erfolgen sollen.

 

Es werden bevorzugt Reservisten mit medizin. Vorbildung gesucht.

Mittlerweile werden aber auch Reservisten ohne medizin. Ausbildung gesucht, die in anderen Bereichen unterstützen können.

Bitte sprechen Sie sich aber vorher mit Ihrem Arbeitgeber ab.

 

Auf Grund der Vielzahl der Meldungen werden nun nur Reservisten aufgenommen, die ihre Daten in einer Tabelle zusammen mit ihrer Meldung abgeben (als Anlage beigefügt).

Die Datei steht auch unter dem Link: https://www.bundeswehr.de/de/organisation/personal/reserve-hilft-in-der-corona-krise--225376 als Download.

Dort finden Sie auch weitere Informationen.

Schicken Sie das ausgefüllte Formular an reserve.hilft@bundeswehr.org.

 

Ebenso finden Sie unter dem link des Reservistenverbandes weitere allgemeine Informationen und Informationen zum Einsatz der Bundeswehr und Reservisten gegen das Coronavirus.

Hier der link:  https://www.reservistenverband.de/magazin-die-reserve/live-blog-so-wirkt-sich-das-coronavirus-auf-bundeswehr-und-reserve-aus.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Ulrich Mosch

Organisationsleiter / Geschäftsstelle Dingolfing

 

 

Download
download-excel-datei-reserve-hilft-data.
Microsoft Excel Tabelle 10.3 KB

Sehr geehrte Herren, liebe Kameraden,

 

besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Die GeschSt Dingolfing ist deshalb weiterhin durch Fr. Stifter besetzt, aber wir haben bis auf Weiteres keinen Publikumsverkehr.

Ich arbeite ab Mittwoch, 25.03.2020, von zu Hause aus.

Das bedeutet:

 

Emails weiterhin an dingolfing@reservisteverband.de.

Auf die Emails können wir beide zugreifen und sie bearbeiten.

Fr. Stifter bearbeitet in DGF weiterhin die eingehende Post und Faxe.

Anrufe für Fr. Stifter weiterhin direkt an die GeschSt Dingolfing.

Wer dienstliche Angelegenheiten direkt mit mir besprechen möchte, der kann mich während der Dienstzeiten (08.00-17.00 Uhr) auf meinem Diensthandy erreichen: 0176/15 31 78 73

 

Sobald sich Änderungen ergeben werde ich Euch sofort informieren.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Ulrich Mosch

 

Organisationsleiter / Geschäftsstelle Dingolfing


Sehr geehrte Herren, liebe Kameraden,

 

der RegStab Ost hat alle DVags bis 30.04.2020 abgesagt.

Damit fällt auch unser nächstes Schießen am 18.04.2020 aus.

Bitte informiert auch die Kameraden, die Ihr bereits für das Schießen am 18.04.2020 gemeldet habt. Danke.

Ich halte Euch auf dem Laufenden, wie sich die Lage weiter entwickelt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Ulrich Mosch

 

Organisationsleiter / Geschäftsstelle Dingolfing


 

Sehr geehrte Kameraden,

 

neueste Informationen aus dem Live-Blog des Reservistenverbandes zum Coronavirus mit Informationen aus der Bundeswehr und dem Reservistenverband (www.reservistenverband.de):

 

Dienstag, 17. März: Gestern noch hatte der Präsident des Reservistenverbandes, Oberstleutnant d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB, empfohlen, sämtliche Verbandsveranstaltungen auf allen Ebenen abzusagen (siehe Anhang) – jetzt ist es amtlich: Bundesweit werden Vereinstreffen verboten, worunter auch der RK-Abend fällt. Was noch geht und was nicht – hier nachlesen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Ulrich Mosch

 

Organisationsleiter / Geschäftsstelle Dingolfing

Download
2020-03-16_Präsident_Umgang mit Corona-P
Adobe Acrobat Dokument 221.6 KB

Download
Absage Veranstaltungen bis 30.04.2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kameradinnen und Kameraden,

 

der für den 04.04.2020 in Pfeffenhausen geplante sicherheitspolitische Vortrag wurde von der Kreisvorstandschaft soeben abgesagt.

Die Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste hat absoluten Vorrang und wir werden die Veranstaltung zu gegebener Zeit nachholen.

Sollten Sie die Einladung an Freunde und Bekannte weitergegeben haben, dann bitten wir Sie, diesen die Absage ebenfalls mitzuteilen.

Besten Dank.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Ulrich Mosch

 

Organisationsleiter / Geschäftsstelle Dingolfing